Sujet Preisverleihung Verwaltungspreis

Verleihung des Österreichischen Verwaltungspreises 2021 mit virtueller Projektmesse

Das Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport lädt zur online-Preisverleihung des Österreichischen Verwaltungspreises und zur ganztägigen virtuellen Projektmesse der Finalrundenprojekte am 8. Juni 2021 ein. Projekte aller Verwaltungsebenen werden in diesem Rahmen ausgezeichnet.

Was Sie erwartet:

  • Ab 14 Uhr: Verleihung der 7 Jury-Preise durch Herrn Vizekanzler Mag. Werner Kogler
  • Verleihung der 7 Sonderpreise aus den Studierenden-Votings mit Auftritten der Hochschulen
  • Virtuelle Projektmesse der Finalrundenprojekte (9:30 – 14:00 Uhr): Präsentation und Möglichkeit zur Diskussion mit den Projektverantwortlichen

Die virtuelle Projektmesse ist bereits seit 1. Juni zugänglich, von 7. bis 9. Juni haben Sie außerdem die Gelegenheit zu Austausch, Vernetzung sowie individuellen 1:1-Gesprächen mit Vertreter*innen der 38 Finalrundenprojekte, die aus allen Bereichen der Verwaltung kommen.

Anmeldung zur virtuellen Projektmesse und Preisverleihung

Zugänglich auch über www.verwaltungspreis.gv.at

Peter Biwald
Mag. Peter Biwald - Geschäftsführer
Wissen ist die Grundlage unseres Erfolges.
Thomas Prorok
Mag. Thomas Prorok - Stv. Geschäftsführer
Im Buch "Transforming Public Administration with CAF" bringen wir mehr als 30 internationale AutorInnen zusammen, welche ihre Erfahrung mit dem CAF beschreiben.
Bgm. Michael Ludwig - Stadt Wien
Bgm. Michael Ludwig - bei der Konferenz "Towards European Integration with SDGs"
Die Sustainable Development Goals sind der richtige Weg. Und der richtige Weg führt zur Europäischen Integration.

Leistungen

Public Management & Consulting Icon

Public Management Consulting

Unsere Schwerpunkte

  • Finanzmanagement und VRV 2015
  • Organisations- und Verwaltungsentwicklung
  • Steuerungs- und Managementsysteme
  • BürgerInnen- und KundInnenservice
  • Strategie- und Innovationsentwicklung
Europäische Governance und Städtepolitik Icon

Europäische Governance und Städtepolitik

Unsere Schwerpunkte

  • Internationaler Know How Exchange und Capacity Building
  • Städtepolitik in Europa
  • CAF-Zentrum und Verwaltungsreform
  • Offene Daten
  • Wissensmanagement und Vernetzung